RasenBallsport Leipzig

Aktuelles

Corona Update 1

Was gerade passiert, wäre vor wenigen Wochen noch kaum denkbar gewesen: steigende Infektionszahlen und Todesfälle, massive Eingriffe in unsere Bewegungsfreiheit, abesagte Fußballspiele und damit verbundene individuelle wie gesellschaftliche Befürchtungen - das alles stellt uns im Moment und wahrscheinlich auch in nächster Zeit vor noch nie da gewesene Herausforderungen. Gleichzeitig macht Hoffnung, dass sich Zusammenhalt und [...]

Fanprojekt eingeschränkt erreichbar!

Aufgrund der aktuellen Situation rund um Corona haben wir uns entschieden, alle Angebote bis auf weiteres einzustellen. Auch unsere Geschäftsstelle in der Käthe-Kollwitz-Straße wird nur sporadisch besetzt sein. Wir sind natürlich weiterhin per Email und über Handy jederzeit erreichbar. Die Adressen und Nummern sind unter dem Menüpunkt „Team“ zu finden. Auch für eventuelle Einzelfallberatungen werden [...]

Ausgezeichnete Fansozialarbeit in Leipzig: Fußball-Fanprojekt Leipzig erhält Qualitätssiegel

Im Rahmen der Beiratssitzung am 16. Dezember 2019 erhielt das Leipziger Fanprojekt erneut das Qualitätssiegel „Fanprojekt nach dem Nationalen Konzept Sport und Sicherheit“.

„Frauen sind in den Kurven viel präsenter als man denkt!“

Eine kleine Nachbetrachtung der „Fan.tastic Females“ Ausstellung in Leipzig

„Mittendrin“: Bundeszentrale für politische Bildung lädt zur Lesung beim Leipziger Fanprojekt

Im Rahmen der Leipziger Buchmesse lud die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) am 17. März zu einer Buchlesung mit anschließender Diskussion.

„Die Beweggründe der Menschen ernst nehmen“: Der neue Leiter des Leipziger Fanprojekts stellt sich vor

Seit November 2017 ist Christian Kohn der neue Projektleiter des Leipziger Fanprojekts der Outlaw gGmbH.

Toleranz im Fußball?! Fanprojekt Leipzig gibt Workshops im Leipziger Berufsbildungswerk

Anfang November bot das Fanprojekt Leipzig der Outlaw Kinder- und Jugendhilfe gGmbH zwei Workshops zum Thema „Respekt und Toleranz im Fußball“ an.

Fünf Jahre Fanarbeit: Nachhaltige Finanzierung des Leipziger Fanprojekts auf dem Prüfstand

Wie steht es um die Finanzierung des Fanprojekts Leipzig seit Übernahme durch die Outlaw gGmbH?

Workshops, Teambuilding & Vernetzung am Grill: Fanprojekt-Klausurtagung BAG Ost in Leipzig

Zur diesjährigen Klausurtagung lud das Leipziger Fanprojekt alle 15 Fanprojekte des Verbundes ins Bruno-Plache-Stadion vom 1. FC Lokomotive Leipzig ein.

Ansprechpartner RasenBallsport

Jakob Grudzinski

Jakob Grudzinski
Mitarbeiter Bereich RB Leipzig
Dipl. Sozialarbeiter / Sozialpädagoge

Tel.: 03 41 / 247 97 052
Mobil: 01 71 / 3 37 70 57
Jakob.Grudzinski(at)outlaw-ggmbh.de

 

 

 

Sven Lackner

Sven Lackner
Mitarbeiter Bereich RB Leipzig
Dipl. Politologe

Tel.: 03 41 / 247 97 052
Mobil: 01 60 / 749 76 59
Sven.Lackner(at)outlaw-ggmbh.de

 

 

 

Christian Zomack

Christian Zomack
Mitarbeiter Bereich RB Leipzig
Dipl. Sozialarbeiter / Sozialpädagoge

Tel.: 03 41 / 247 97 052
Mobil: 01 51 / 17 23 76 89
Christian.Zomack(at)outlaw-ggmbh.de

Spieltagsbegleitung

Das Fanprojekt Leipzig begleitet alle Heim- und Auswärtsspiele von RasenBallsport Leipzig. Wir sind an den Spieltagen im Stadion, im Stadionumfeld sowie auf den Reisewegen als Ansprechpartner, insbesondere für jugendliche und junge Erwachsenen Fans, vor Ort.
Hierbei können wir bei Fragen und Problemen mit dem Ordnungsdienst, der Polizei oder aber auch anderen Fans gern zu Rate gezogen werden.

Kommender Spieltag

Zum kommenden Heimspiel gegen Tottenham Hotspur werden Sven, Jakob und Christian ab 18:00 Uhr im Stadionumfeld und im Sektor B für euch erreichbar sein. Sprecht uns bei Fragen, Problemen oder anderem Bedarf gern an!

Sven: +49 160 74 97 659
Jakob: +49 171 33 77 057
Christian +49 151 17 23 76 89

U18-Fahrten

In unregelmäßigen Abständen bieten wir für jugendliche Fußballfans von Rasenballsport Leipzig, im Alter von 13 bis 17 Jahre, begleitete Auswärtsfahrten an. Hierbei können die Jugendlichen erste Auswärtsfahrerfahrung außerhalb der elterlichen Obhut sammeln.

Neben dem Spielbesuch bieten wir im Rahmen der U18-Fahrten auch die Möglichkeit mit anderen jugendlichen Fans von Rasenballsport ins Gespräch zu kommen. Außerdem gibt es bei ausgewählten Fahrten ein Rahmenprogramm,  um die bereisten Städte, die besuchen Vereine oder andere historisch und jugendlich relevante Orte näher kennen zu lernen .

Um an den U18-Fahrten teilzunehmen, müsst ihr nur im oben genannten Alter sein und euch an folgende Regeln halten:

  • Der Konsum von Alkohol, Nikotin und sonstigen Drogen ist während der gesamten U18-Fahrt verboten.
  • Während der gesamten Fahrt habe ich mich so zu Verhalten, dass niemand aufgrund seiner ethnischen Herkunft, der Religion oder Weltanschauung, des Alters, einer Behinderung oder der sexuellen Identität diskriminiert, geschädigt, gefährdet, behindert oder belästigt wird.

Nächste U18-Fahrt:

  • noch in Planung